Ableiten mit der Kettenregel


Schau dir zuerst diese fertigen "aufgezeichneten" Beispiele zu Ableitungen an.
Sie zeigen dir genau das, was du erhalten würdest, wenn du die entsprechende Funktion "live" eingeben würdest.
Dann hol dir gleich deine eigenen kostenlosen Ableitungen!


example 1
[Graphics:Images/chain_rule_1d_gr_2.gif]


Das würdest du eingeben:

sin[x^2]


example 2
[Graphics:Images/chain_rule_2d_gr_2.gif]


Das würdest du eingeben:

cos[x]^2


example 3
[Graphics:Images/chain_rule_3d_gr_2.gif]


Das würdest du eingeben:

exp[x^3]


example 4
[Graphics:Images/chain_rule_4d_gr_2.gif]


Das würdest du eingeben:

tan[x]^4


example 5
[Graphics:Images/chain_rule_5d_gr_2.gif]


Das würdest du eingeben:

sin[log[x]]


example 6
[Graphics:Images/chain_rule_6d_gr_2.gif]


Das würdest du eingeben:

log[sec[x]]


example 7
[Graphics:Images/chain_rule_7d_gr_2.gif]


Das würdest du eingeben:

e^sinh[x]


example 8
[Graphics:Images/chain_rule_8d_gr_2.gif]


Das würdest du eingeben:

arcsin[sqrt[1 - x^2]]


example 9
[Graphics:Images/chain_rule_9d_gr_2.gif]


Das würdest du eingeben:

arctan[1 + x^2]


example 10
[Graphics:Images/chain_rule_10d_gr_2.gif]


Das würdest du eingeben:

arcsech[arcsin[x]]


example 11
[Graphics:Images/chain_rule_11d_gr_2.gif]


Das würdest du eingeben:

arcsin[x sin[x]]


example 12
[Graphics:Images/chain_rule_12d_gr_2.gif]


Das würdest du eingeben:

sinh[x e^x]


Converted by Mathematica      June 29, 2003